ESR-Logo

ESR-Jobs & Karriere

Komm ins ESR Team. Unsere freien Stellen bieten Ihnen neue Herausforderungen und Perspektiven

Die erfolgreiche Arbeit im Rahmen unserer Systembetreuung stellt uns vor immer neue Aufgaben. Dafür suchen wir weitere Unterstützung im technischen Bereich. Suchen Sie eine neue Herausforderung oder neue Perspektiven? Vielleicht passt ja eine unserer angebotenen Stellen genau auf Sie. Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Bitte nutzen Sie den jeweiligen Email Link den Sie bei der Anzeige finden, oder nutzen Sie unser Kontaktformular und beachten Sie bitte, dass der gesamte Mailanhang max. 2,5 MB beträgt und als pdf-Datei gesandt wird

Aktuell, Stand 7.1.2022, bieten wir folgende freie Stellen an

Betreff: 2022W05

Praxissemester im Bereich Software-Entwicklung mit Schwerpunkt Angular, C# & .NET Entwicklung

Aktuell arbeiten wir an einem spannenden Software-Projekt für die Erstellung eines Systemkonfigurators als Web-Applikation. Im Rahmen des Projektes haben wir unterschiedlichste Teilaufgaben im Bereich Software-Engineering mit C#, .NET-Framework und Angular als Arbeitspakete zu bearbeiten. Die einzelnen Aufgaben werden als kleine Bausteine objektorientiert umgesetzt und mit agilen Methoden im Gesamtprojekt implementiert, getestet und validiert. Hier suchen wir Unterstützung von Studenten/innen die Spaß am Programmieren haben und noch einiges an Programmierung und Projektmanagement dazulernen wollen.

  • Dabei unterstützen Sie unsere Projektteams bei folgenden Themenstellungen:
  • Backend-Programmierung mit C#
  • Frontend-Programmierung mit Angular und Windows Forms
  • Datenbank-Programmierung mit SQL
  • Dokumentation und Test von Bausteinen
  • Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C#, Node JS, Angular, Python. Java Script, etc.
  • Interesse an der Software-Programmierung und kreativen Lösungen
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse neues zu lernen in einem agilen Projektumfeld

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022W05

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2022W04

Thesis im Bereich Automatisierung: Implementierung eines Smart Controllers auf einer Siemens ET200 Open-Controller Hardware

Die Themenstellung ist als Master-Thesis gedacht, kann aber zu einer Bachelor-Thesis reduziert werden. Aktuell arbeiten wir an der Modifikation eines bestehenden Hardware-Controllers. Der neu zu implementierende Smart-Controller steht als Software bereits zur Verfügung. Im Rahmen der Implementierung soll dieser auf eine neue Hardware-Platform angepasst werden, die sowohl eine Soft-SPS als auch einen Windows-IPC auf einer Hardware vereint.

  • Die Thesis umfasst dabei folgende Aufgabenstellungen:
  • Erstellung der Systemarchitektur: Windows-Seite, SPS-Seite, Ablaufsteuerung, Zyklus-Steuerung, I/O-Kommunikation, Konfigurationsschnittstelle
  • SPS-Programmierung mit TIA für I/O-Schnittstellen, Zyklusverwaltung
  • C#-Programmierung für Windows IPC für Baustein-Verwaltung, Baustein-Konfiguration, Zyklusverwaltung, Ethernet-Kommunikation
  • Implementierung des Prototyps auf dem ET200 Open Controller
  • Test, Dokumentation und Fehlerbehebung
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Kenntnisse in der SPS-Programmierung mit Step7, TIA-Portal oder CODESYS
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C, C++, C#, etc.
  • Kenntnisse der Funktion von Prozessleitsystemen wie PCS7 sind von Vorteil
  • Eigenständiges Arbeiten, Kreativität und Lösungsorientierung

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022W04

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2022W03

Thesis im Bereich Software-Entwicklung: Überwachung von Feldbussystemen via SNMP mit einer SCADA-Applikation

Die Themenstellung ist als Bachelorarbeit gedacht, kann aber zu einer Master-Thesis erweitert werden. SCADA-Systeme dienen der Steuerung und Überwachung von Maschinen und Anlagen. In der Regel werden SCADA-Applikationen für Großanlagen, verkettete Anlagen oder Das Fabrikmanagement eingesetzt. Mit der AVEVA Wonderware System Platform steht ein offenes und objektorientiertes SCADA-System im Markt zur Verfügung. Im Rahmen Ihrer Thesis erarbeiten Sie eine Monitoring-Lösung für Ethernet-basierte Feldbusse via SNMP-Protokoll für die AVEVA System Platform.

  • Das Thema gliedert sich wie folgt auf:
  • Einarbeitung in das SCADA-System und das SNMP-Protokoll
  • Erstellung der Systemarchitektur für die Monitoring-Applikation (HMI, Backen, SNMP-Kopplung, Watchdog, Skalierung)
  • Generierung von Templates für Watchdog, Auslesen der SNMP-Daten, Visualisierung des Netzwerkstrangs, Alarming & Signaling
  • Prototypische Implementierung auf einem Testsystem (SCADA+Netzwerk)
  • Durchführung von Systemtests, Dokumentation und Fehlerbehebung
  • Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C#, Node JS, Angular, Python. Java Script, etc.
  • Kenntnisse in der SPS-Programmierung oder in HMI-Systemen
  • Interesse an der Software-Programmierung und kreativen Lösungen
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse neues zu lernen in einem agilen Projektumfeld

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022W03

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2022W02

Praxissemester im Bereich Software-Entwicklung für SCADA-Systeme

SCADA-Systeme dienen der Steuerung und Überwachung von Maschinen und Anlagen. In der Regel werden SCADA-Applikationen für Großanlagen, verkettete Anlagen oder Das Fabrikmanagement eingesetzt. Mit der AVEVA Wonderware System Platform steht ein offenes und objektorientiertes SCADA-System im Markt zur Verfügung. Sie werden im Rahmen von Entwicklungsprojekten an diesem System arbeiten.

  • Dabei unterstützen Sie unsere Projektteams bei folgenden Themenstellungen:
  • Eigenständige Programmierung von Templates und Bausteinen für komplexe Visualisierungs- und Automatisierungsaufgaben
  • Skript-Erstellung für SCADA-Automatisierungsfunktionen
  • C#-Programmierung im Rahmen der Implementierung von Templates und Faceplates
  • Erstellung von modern HMI-Funktionen (Web-Technologien) mit AVEVA Industrial Grafics und OMI
  • Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C#, Node JS, Angular, Python. Java Script, etc.
  • Interesse an der Software-Programmierung und kreativen Lösungen
  • Eigenständiges Arbeiten und Interesse neues zu lernen in einem agilen Projektumfeld

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022W02

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2022W01

Praxissemester im Bereich SPS-Programmierung

Sie arbeiten in unserer Softwareentwicklung an spannenden Projekten mit. Wir haben laufend Kunden- und Entwicklungsprojekte im Bereich Steuerungstechnik. Aktuell arbeiten wir an der Modifikation einer bestehenden Steuerungsapplikation. Im agilen Projektumfeld entwickeln Sie nach Einarbeitung an eigene Teilprojekten und steuern Ihren Code zum Gesamtprojekt bei.

  • Sie arbeiten dabei an folgenden Themenstellungen mit:
  • SPS-Programmierung mit TIA-Portal für S7-1500 und TIA-Portal
  • Erstellung von eigenständigen Bausteinen und Teilprogrammen für das Gesamtprojekt
  • Hochsprachen-Programmierung in C++ & C# in Verbindung mit der SPS-Programmierung
  • Test & Dokumentation der eigenen Programme im Gesamtsystem
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Grundkenntnisse in der SPS-Programmierung mit Step7, TIA-Portal oder CODESYS
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C, C++, C#, etc.
  • Basis-Kenntnisse in der Automatisierungstechnik

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022W01

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2022F11

Ingenieur- oder Techniker/in für den Bereich Engineering SPS-Programmierung

  • Ihre Aufgaben:
  • Engineering & Programmierung von SPS Steuerungen (Schwerpunkt Siemens)
  • Steuerungsprogrammierung mit TIA-Portal und Step7 für S7-1500, S7-400 und ET200 I/O-Systeme
  • Konfiguration von Bus-Systemen: Profinet, Profibus, ModbusTCP, HART, EtherCAT
  • Anbindung von HMI- & SCADA-Systemen, Datenkopplungen via OPC zu ERP- und MES-Systemen
  • Was wir Ihnen bieten:
  • Attraktives Fixgehalt und interessante Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen oder eine betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeiten in einem familiären und modernen Arbeitsumfeld
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell und 30 Tage Urlaub
  • Interessantes und spannendes Aufgabenfeld mit viel Gestaltungsspielraum in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchieebenen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten in bestehenden und neuen Aufgabengebieten
  • Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Ingenieur, Techniker oder ähnliches im Bereich Elektro- / Automatisierungs- oder Verfahrenstechnik
  •  Sie haben Berufserfahrung in SPS-Programmierung im speziellen S7-1500, S7-400, ET200 mit Step7 und TIA-Portal
  •  Nice to have sind Erfahrungen mit PCS7
  • Im Rahmen Ihrer bisherigen Tätigkeit haben schon eigenständig Projekte bearbeitet
  •  Sie haben Erfahrung mit OPC-Kopplungen und der Feldbus-Konfiguration

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2022F11

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2021W01

Master-Thesis für die Neu-Konzeptionierung eines Legacy-PLS als SCADA-basiertes PLS

Sie konzeptionieren ein Prozessleitsystem auf SCADA-Basis, mit der SCADA-Software AVEVA-Wonderware, das in prozesstechnischen Anlagen zum Einsatz kommen soll. Dabei greifen Sie auf Strukturen eines Legacy-Systems zurück, das in C und Pascal programmiert wurde. Sie überführen aus dem Legacy-System nur die Logik der Automatisierungsfunktionen sowie die Verknüpfungslogik zwischen Automatisierungs- und I/O-Blockfunktionen. Die Struktur, Ablaufsteuerung, Block- und Automatisierungsfunktionen sind, angepasst an die SCADA-Umgebung, komplett neu auszulegen, zu beschreiben und prototypisch zu implementieren.

  • Ihre Aufgabenstellung umfasst dabei folgende Schwerpunkte:
  • Einarbeitung in die Automatisierungsfunktionen des Legacy-Systems
  • Rückdokumentation der Rechen- und Logikfunktionen des Legacy-Systems als Grundlage für das Neukonzept
  • Gesamt-Konzepterstellung für die Umsetzung im SCADA-System
  • Erstellung von Strukturbeschreibungen für die Automatisierungs- und I/O-Blockfunktionen
  • Anzahl oder besser eine Rechenvorschrift für die maximale Anzahl von Automatisierungsblöcken auf einem Rechner (Platform), mit der die Zykluszeiten sicher eingehalten werden können
  • Beschreibung der Ablaufsteuerung
  • Ggf. Abweichungen zum Legacy System beschreiben (Vor- und Nachteile)
  • Prototypische Implementierung im SCADA-System
  • Durchführung von Unit-Test für die Einzelfunktionen mit Test-Cases gegen Hardware (Remote I/O-System) und Testvergleichsläufe zum Legacy-System
  • Dokumentation und Fehlerbehebung aus Unit-Test

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2021W01

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2021W13

Entwicklung eines Validierungsleitfadens für Software im GMP-Umfeld nach GAMP-5 und V-Modell - 2021W13 – Bachelor-Thesis

Als Systemintegrator für Leitsystemlösungen arbeiten wir mit modernen HMI- und SCADA-Software-Lösungen. In pharmazeutischen Prozessen unterliegen die Betriebsmittel und Prozesse einer ständigen Überwachung. Diese basiert auf der Good Manufacturing Praxis (GMP) und erfordert bei Implementierung und Änderungen eine Validierung und Qualifizierung der eingesetzten Betriebsmittel. Darunter fällt auch jegliche Art von Software die in diesen Prozessen eingesetzt wird. Um die Neu- und Weiterentwicklung von SCADA-Software im GMP-Umfeld sauber steuern zu können, wollen wir im Rahmen einer Bachelorarbeit einen Validierungsleitfaden für Entwicklung, Freigabe und Qualitätssicherung entwickeln lassen.

  • Die Themenstellung:
  • Einarbeitung in die Themen GMP, GAMP-5 und V-Modell
  • Ableitung der Schwerpunkte für das Software-Engineering
  • Entwicklung des Validierungsleitfaden anhand des V-Modells
  • Beschreibung der notwendigen Prozesse bei Neu-Entwicklung, Änderung, QM & Test, Dokumentation, Releasemanagement etc.
  • Output-Dokumentation für den Kunden für die Implementierung und Validierung in seinem Prozesse
  • Folgende Vorraussetzungen bringen Sie mit:
  • Basis-Kenntnisse im Software-Engineering
  • Sie konnten im Studium Erfahrungen mit Prozessen im regulierten Umfeld sammeln z.B. Medizintechnik, Pharma- oder Biotechnologie
  • Sie haben Grundwissen über agile Methoden und Objektorientierung
  • Sie haben Spaß am Programmieren, Interesse neues zu lernen und arbeiten kreativ und selbstständig

Super, dann passen Sie in unser Entwicklerteam. Den Rest lernen Sie bei uns wie objektorientierte Programmierung und den Einsatz agiler Softwaremethoden. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2021W13

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2021W11

Einbindung von Augmented Reality Anwendungen in bestehende SCADA-Lösungen
2021W11 – Bachelor-Thesis

Als Systemintegrator für Leitsystemlösungen arbeiten wir mit modernen HMI- und SCADA-Software-Lösungen. Diese Visualisierungslösungen arbeiten objektorientiert auf aktuellem technologischen Stand mit Web-Technologien. Durch browserbasierte Aufrufe von HMI-Seiten auf Tablets können Anlagentechniker auch Informationen der Visualisierung im Feld abfragen. Eine sinnvolle Erweiterung zum klassischen HMI sind Anlagenbilder mit technischen Informationen für Service und Wartung. Dazu bieten sich Augmented Reality (AR) Anwendungen an die mit der bestehenden Visualisierungslösung verknüpft werden.

  • Die Themenstellung
  • Erstellung Markübersicht von verfügbaren AR-Anwendungen mit Fokus auf Webtechnologie, Offenheit (API, Schnittstellen, etc) und Open-Source Ansätze
  • Bewertung der AR-Anwendungen bis hin zur Auswahl einer geeigneten Lösung
  • Prototypische Implementierung einer AR-Anwendung auf Basis der ausgewählten Software
  • Einbindung des Prototyps in eine bestehende SCADA-Anwendung mit Test und Bewertung
  • Folgende Voraussetzungen bringen Sie mit:
  • Basis-Kenntnisse in C#, .NET und Visual Studio
  • Erste Erfahrungen mit Skriptsprachen Javascript, Typescript, Node.js, Python, PHP, etc.
  • Sie haben Grundwissen über agile Methoden, DevOps, Unit-Test und Objektorientierung
  • Sie haben Spaß am Programmieren, Interesse neues zu lernen und arbeiten kreativ und selbstständig

Super, dann passen Sie in unser Entwicklerteam. Den Rest lernen Sie bei uns wie objektorientierte Programmierung und den Einsatz agiler Softwaremethoden. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff: Bewerbung 2021W11

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

LinkedIn Icon
Menü