ESR-Logo

ESR-Jobs & Karriere

Komm ins ESR Team. Neue Herausforderungen, neue Perspektiven

Die erfolgreiche Arbeit im Rahmen unserer Systembetreuung stellt uns vor immer neue Aufgaben. Dafür suchen wir weitere Unterstützung im technischen Bereich. Suchen Sie eine neue Herausforderung oder neue Perspektiven? Vielleicht passt ja eine unserer offenen Stellen genau auf Sie. Bitte richten Sie Ihre Bewerbing, gerne mit dem entsprechenden Betreff, per Email, an info@esr-systemtechnik.de.

Wir suchen ab März 2019 Studenten für folgende Praxissemester

Betreff: 2019W01

Praxissemester im Bereich Software-Engineering – 2019W01

Sie arbeiten in unserer Softwareentwicklung an spannenden Projekten mit. Software unterliegt ständigen Veränderungen. Was gestern noch „State of the Art“ war, kann heute schon veraltet sein. Deshalb modernisieren wir aktuell eine Engineering-Oberfläche für Prozessleitsysteme.

  • Dabei arbeiten Sie an folgenden Themenstellungen mit:
  • Entwicklung von Metadatenmodellen zum Datenaustausch
  • Programmierung von Schnittstellen zu verschiedenen Standardsoftwaren
  • Erstellung von Dienstprogrammen
  • Durchführung von Unittest
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Kenntnisse der Objektorientierten Programmierung unter Einsatz agiler Methoden
  • Grundkenntnisse in C++, C# und .NET
  • Erfahrung mit Java, AngularJS oder NodeJS
  • Dokumentation von Softwareprojekten / Versionsverwaltung (z.B. mit Git)

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team und die Arbeit mit modernsten Softwaremethoden. Dabei können Sie Ihre Kreativität entfalten und Ihr Können in das Projekt einbringen. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W01

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W02

Praxissemester Software-Entwicklung für neue Reengineering-Applikation - 2019W02

Sie erarbeiten in Ihrem Praxissemester modulare Bausteine für einzelne Funktionen eines Reengineeringtools. Das Tool dient der Rückdokumentation von Steuerungs- und Automatisierungsfunktionen aus industriellen Prozessleitsystemen. Dabei steht die Konzeption der Oberfläche unter modernen Software-Engineering-Methoden wie agiles Programmieren mit Angular und HTML5 im Mittelpunkt..

  • Ihr Aufgabengebiet beinhaltet
  • Konzeption des Modell und des View für die Erstellung und Anzeige von
  • interaktiven Funktionsplänen
  • interaktiven Schrittketten
  • generischen Dialogmasken
  • Validierung des Datenmodells
  • Programmierung der Module
  • Erstellen von Unittests
  • Folgende Kenntnisse sind auf jeden Fall hilfreich:
  • Angular, Java
  • HTML5, HTML5 API´s, CSS3, JavaScript, C#
  • Anwendung agiler Softwaremethoden
  • Erstellung von Unittests

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Programmierkenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes schnell weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W02

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W03

Praxissemester im Software-Engineering zur Programmierung einer Grafikschnittstelle - 2019W03

Ein wichtiger Bestandteil von Automatisierungssystemen ist die Visualisierung. Hier werden Prozessgrafiken für das Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen zur Verfügung gestellt. Auch Visualisierungssoftware unterliegt Releaseschritten, die aber oft von den Anlagenbetreibern nicht mitgegangen werden. Daher ist für ältere Visualisierungssoftware eine automatische Migration nicht möglich und es muss ein komplettes Reengineering erfolgen. Um eines dieser Migrationsprobleme zu knacken suchen wir Sie für den Bau einer Grafik-Export-Schnittstelle.

  • Ihre Aufgaben dabei sind
  • Konzeption und Umsetzung der Schnittstelle
  • Untersuchung der Exportmöglichkeiten des Altsystems
  • Analyse welche Metagrafikformate am geeignetsten als Export-Target sind
  • Konzeption der Schnittstelle auf Basis des Exportformates
  • Programmierung der Schnittstelle
  • Validierung durch Export-Tests
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Kenntnisse über Grafikformate und Metagrafikformate z.B. WMF, XML, etc.
  • Programmierkenntnisse C / C++ sowie Basiskenntnisse in HTML5, CSS3, JavaScript, C#
  • Umgang und Kenntnisse mit Visualisierungssoftware für industrielle HMI´s (z.B. WinCC, Intouch, iFix)
  • Anwendung agiler Softwaremethoden

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W03

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W04

Praxissemester im Bereich Controller-Entwicklung Rezeptursteuerung - 2019W04

Sie arbeiten in unserer Softwareentwicklung an spannenden Projekten mit. Aktuell entwickeln wir eine neue Controller-Plattform für ein Prozessleitsystem. Im Rahmen dieses Projektes muss eine Rezeptur- und Ablaufsteuerung auf dem neuen Controller implementiert werden. Zur Unterstützung unseres Projektteams suchen wir einen Studenten der Teilprojekte der Rezeptur- und Ablaufsteuerung mit umsetzt.

  • Sie arbeiten dabei an folgenden Themenstellungen mit:
  • Konzeption der Rezeptursteuerung
  • Umsetzung von Applikationsmodulen
  • Test der Module auf dem Entwicklungssystem (Controller Hardware und Engineering-Software)
  • Implementierung die Controller-Software
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C, C++, C#, Node JS, etc.
  • Grundkenntnisse im Durchführen von Software-Tests (Unit-Testing)
  • Erste Erfahrung in der Programmierung von industriellen Steuerungssystemen (SPS, Microcontroller, etc)

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W04

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W05

Praxissemester im Bereich Controller-Entwicklung zur Erstellung von Anwendungssimulationen - 2019W05

Sie arbeiten in unserer Softwareentwicklung an spannenden Projekten mit. Aktuell entwickeln wir eine neue Controller-Plattform für ein Prozessleitsystem. Im Rahmen dieses Projektes soll das Entwicklungs- und Testsystem kontinuierlich ausgebaut werden. Zur Unterstützung unseres Projektteams suchen wir einen Studenten der bei der Erstellung von Simulationen für konkrete Anwendungen unterstützt.

  • Sie arbeiten dabei an folgenden Themenstellungen mit:
  • Einarbeitung Simulationssoftware
  • Erstellung einer Bibliothek von Standardbauteilen in der Simulationssoftware
  • Generierung von einfachen Applikationen auf Basis der Standardbibliothek
  • Einbindung des Hardware-Controllers in die Simulation
  • Durchführung von Tests
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C, C++, C#, Node JS, etc.
  • Grundkenntnisse im Durchführen von Software-Tests (Unit-Testing)
  • Erste Erfahrung in der Programmierung von industriellen Steuerungssystemen (SPS, Microcontroller, etc)
  • Grundkenntnisse mit Simulationstools (z.B. Matlab, Simulink, etc.)

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W05

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W06

Praxissemester im Bereich Anlagenoptimierung – Model Predictive Control Analyse & Modellierung – 2019W06

Verfahrenstechnische Anlagen werden heute durch Prozessleitsysteme gesteuert. Trotzdem ist der Mensch immer noch ein bestimmender Faktor in der Betriebsführung der Anlage. Optimierungsansätze für verfahrenstechnische Prozesse und Standardbauteile bestehen schon lange und sind in der Fachwelt als MPC- oder APC-Ansätze bekannt. Allerdings bieten die heutigen Technologien wie digitale Zwillinge, Data Live Streaming und Machine Learning nun die Möglichkeit wirklich nahezu parallel zum laufenden Prozess, das Anlagenverhalten zu Überwachen und vorausschauend zu simulieren. Dadurch erhält der Anlagenführer wichtige Informationen für sein Handeln. Für dieses spannende und zukunftsweisende Thema suchen wir einen Praktikanten der uns in diesem Projekt unterstützt.

  • Sie arbeiten dabei an folgenden Themenstellungen mit:
  • Einarbeitung in das Thema APC (Advanced Process Control) / MPC (Model Predictive Control)
  • Erstellung einer Übersicht mit den gängigsten APC / MPC-Ansätzen
  • Generierung einer Bibliothek mit APC / MPC-Ansätzen für Standardbauteile wie Regler, Kolonnen, Reaktoren, etc.
  • Abstimmung der Erkenntnisse mit Machine Learning Team zur Einbindung in ein ML-Framework
  • Sie sollten folgende Kenntnisse bereits erreicht haben:
  • Kenntnisse in Verfahrens- und Regelungstechnik
  • Ein Background aus der Prozesstechnik / technischen Chemie wäre von Vorteil
  • Interesse und Spaß am Arbeiten mit komplexen Algorithmen und umfangreichen Integral- und Differentialgleichungen
  • Basiskenntnisse in der Programmierung z.B. Matlab, Python, R, C, C++, etc.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W06

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2019W07

Praxissemester im Bereich Software-Entwicklung für ein IT-Monitoring-Tool – 2019W07

In prozesstechnischen Anlagen ist eine hohe Anlagenverfügbarkeit notwendig. Viele Systembestandteile sind deswegen redundant ausgelegt. Trotzdem müssen alle Systembestandteile zusätzlich überwacht werden wie Sever, Netzwerkkomponenten, Clients, etc. Klassische IT-Monitoring-Tools wie Sie z.B. in Rechenzentren eingesetzt werden, passen meistens nicht auf die Bedürfnisse der Automatisierungstechnik. Aus diesem Grund entwickeln wir aktuell ein IT-Monitoring-Tool und suchen einen Praktikanten der uns hierbei unterstützt.

  • Sie arbeiten dabei an folgenden Themenstellungen mit:
  • Einarbeitung in die Open-Source Software Nagios
  • Erstellung von Spezifikationen für einzelne Monitoringfunktionen (Bandbreitenmonitoring, Portüberwachung, Healthmonitoring Server, etc.)
  • Umsetzung der Spezifikation mit Nagios als modularen Baustein
  • Mitarbeit im Projektteam
  • Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:
  • Hardwarekenntnisse über Server, Switche, Client-Server-Strukturen, etc.
  • Netzwerkkenntnisse Ethernet / LAN, industrielle Bussysteme
  • Erfahrung in der objektorientierten Programmierung mit C, C++, C#, Node JS, etc.

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem erfahrenen und motivierten Team. Sie werden bei uns durch langjährig erfahrene Mitarbeiter eingelernt und betreut. Ihre Kenntnisse werden Sie im Laufe des Projektes weiter ausbauen.

Email an ESR mit vorgegebenem Betreff 2019W07

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Weitere freie Stellen

Betreff: 2018F12

Ingenieur- oder Techniker/in der Verfahrenstechnik für die Optimierung prozesstechnischer Anlagen

Sie unterstützen unsere Kunden bei der Optimierung Ihrer Anlagen und steigern mit Ihren Projekten die Anlageneffizienz.

  • Ihre Aufgaben
  • Optimierung von Regelungs- und Steuerungsprozessen in Anlagen unserer Kunden
  • Konfiguration & Programmierung von Optimierungen im Prozessleitsystem
  • Unterstützung bei Regelungstechnischen Projekten
  • Was wir Ihnen bieten
  • Attraktives Fixgehalt und interessante Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen
  • Arbeiten in einem familiären und modernen Arbeitsumfeld in schönen Büroräumen mit kostenfreien Getränken
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell und 30 Tage Urlaub
  • Interessantes und spannendes Aufgabenfeld mit viel Gestaltungsspielraum und offener Feedbackkultur in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchieebenen
  • Firmenwagen auch zur privaten Nutzung
  • Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Abschluss als Ingenieur, Techniker oder ähnliches im Bereich Verfahrens-oder Elektro- / Automatisierungstechnik
  • Sie haben Erfahrung mit prozesstechnischen Anlagen gesammelt und sind mit den Abläufen im Bereich Chemie oder Pharma vertraut
  • Sie wissen wie man Anlagen und Prozesse optimiert und kennen die Stellhebel dazu (z.B. Regleroptimierung)
  • Reisebereitschaft DACH-Region 50%
  • Sie erhalten eine intensive Einarbeitung durch erfahrene Kollegen auf das Prozessleitsystem PLS80E und werden in der Praxis an eigene Projektierungsaufgaben herangeführt.

Email an ESR mit vorgegebenen Betreff 2018F12

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

Betreff: 2018F11

Einen Spezialisten für den Projektvertrieb von Automatisierungslösungen

  • Das haben wir mit Ihnen vor:
  • Sie fühlen unseren Bestandskunden den Puls und leiten Projekte daraus ab
  • Neukundenakquise macht Ihnen Freude und fordert Ihren Ehrgeiz
  • Sie reisen gerne, denn 50% Ihrer Arbeitszeit sind Sie im Außendienst unterwegs
  • Akquiseprojekte die zu Aufträgen werden behalten Sie auch in der Umsetzung im Auge und bleiben beim Kunden am Ball
  • Was wir Ihnen bieten
  • Attraktives Fixgehalt und interessante Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen oder eine betriebliche Altersvorsorge
  • Arbeiten in einem familiären und modernen Arbeitsumfeld
  • Ein flexibles Arbeitszeitmodell und 30 Tage Urlaub
  • Einen Firmenwagen mit der Option zur privaten Nutzung
  • Interessantes und spannendes Aufgabenfeld mit viel Gestaltungsspielraum und offener Feedbackkultur in einem wachsenden Unternehmen mit flachen Hierarchieebenen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im bestehenden und neuen Aufgabengebieten
  • Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen kaufmännischen oder technischen Abschluß
  • Sie bringen nachweislich technische Vertriebserfahrung mit, optimal sind Erfahrungen im Vertrieb von Automatisierungstechnik
  • Sie haben gute Kenntnisse in der Prozessautomatisierung (Automotive, Chemie, Food oder Pharma)
  • Der Vertrieb von Hard- und Software spricht Sie gleichermaßen an
  • Kundenorientierung und Lösungsdenken gehören zu ihrem vertrieblichen Grundverständnis
  • Sie arbeiten in einem erfahrenen Team. Alles was Sie an speziellen Kenntnissen für den Vertrieb unserer Produkte benötigen bringen wir Ihnen bei. Wenn Sie nicht in Vollzeit arbeiten wollen, wir sind flexibel und bieten Ihnen auch eine Teilzeitstelle.

Email an ESR mit vorgegebenen Betreff 2018F11

Stellenbeschreibung als PDF (öffnet in neuem Fenster)

oder direkter Download Download Button Grafik

ISO9001 Logo
Schneider Partner Logo
VMware Partner Logo
Wonderware certified System Integration Partner
Wonderware certified Developer
Menü